© Lino Mirgeler

Unbekannte Diebe haben in Pettstatt im Landkreis Bamberg einen Audi Q 5 ins Visier genommen.

Sie wollten ihn in der Nacht auf Mittwoch vor einem Grundstück in der Mainberger Straße klauen. Der Besitzer selbst hatte am Morgen danach Veränderungen am Türschloss festgestellt. Die Langfinger hatten wohl vor, die Fahrertür aufzubrechen. Das klappte aber nicht. Eventuell hat laut Polizei jemand die vermeintlichen Diebe gestört. Sie hauten jedenfalls ab. Die Kripo Bamberg sucht Zeugen.

 

Hier der Polizeibericht:

Langfinger versuchten sich an Audi Q5

 

PETTSTADT, LKR. BAMBERG. Auf einen Audi Q5 hatten es bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch in Pettstadt abgesehen. Ihr Versuch, das Auto aufzubrechen, scheiterte allerdings. Die Kripo Bamberg bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Der Eigentümer des grauen Audi Q5 hatte seinen Wagen am Dienstagabend vor seinem Wohnanwesen in der Mainberger Straße abgestellt. Am Mittwochmorgen stellte er fest, dass Unbekannte versucht hatten, das Türschloss der Fahrertür aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Möglicherweise wurden die Langfinger gestört und ergriffen die Flucht. Am Audi entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

 

Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte bei der Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 um Zeugenhinweise.