Ab ins kühle Nass., © Robert Michael/dpa

Übergriffe und Schlägereien in Freibädern: wie sicher ist es in Bamberg?

Sexuelle Übergriffe und Schlägereien in Freibädern in ganz Deutschland. Diese Bilder gehen immer wieder durch die Medien und lösen unwillkürlich ungute Gefühle auch bei den Freibadfans in der Region aus. Besucher in den Bamberger Bädern können aber aufatmen, hier werde viel für die Sicherheit getan, sagt Stadtwerke Sprecher Jan Giersberg:

Im Stadionbad sind zudem so genannte „Schwarze Sheriffs“ und die Sicherheitswacht im Einsatz. Außerdem setzt man auf Badegäste aus anderen Ländern, die helfen Sprachbarrieren zu überwinden.