© pixabay

Über 600 Azubis aus der Region Bamberg-Forchheim haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich abgeschlossen.

Für über 600 Azubis aus der Region Bamberg-Forchheim hat sich das Lernen bezahlt gemacht – sie haben ihre Abschlussprüfungen in ihren jeweiligen Berufen erfolgreich abgeschlossen. Das teilt die IHK für Oberfranken jetzt mit. Wegen Corona war an eine feierliche Zeugnisübergabe mit Abschlussfeier in diesem Jahr aber leider nicht zu denken. Gerne hätte man wieder mit allen Absolventen gefeiert. Der Gesundheitsschutz aller Beteiligten stehe aber an erster Stelle, so Dr. Michael Waasner, der IHK-Vizepräsident in Oberfranken. 39 Azubis haben laut IHK ihre Prüfungen mit der Bestnote 1 abgeschlossen.