Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet., © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Truthahn flieht vor Fuchs: Polizei bringt ihn zurück

Einen Truthahn auf der Flucht vor einem Fuchs haben Polizisten im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg zurück zu ihrem Besitzer gebracht. Am Dienstagvormittag habe eine Zeugin das Tier in einem Gebüsch nahe der Bundesstraße 14 jämmerlich schreien hören, teilte die Polizei mit. Gemeinsam mit dem Besitzer des Truthahns brachten Streifenbeamte diesen zurück zu seinem Stall. Den Angaben zufolge scheint zuvor ein Fuchs in den Stall eingedrungen zu sein, der dort mehrere Tiere getötet habe.