Trost für Kinder nach Unfall mit Teddybären!

Auch das gehört zum Job vieler ehrenamtlicher Einsatzkräfte dazu: Sie müssen nach einem Unfall Trost spenden und die Opfer beruhigen. So auch am Abend bei der Autobahnabfahrt Marktschorgast im Landkreis Kulmbach an der A9. Eine Familie mit zwei kleinen Kindern ist dort verunglückt. Das Auto geriet in einer scharfen Linkskurve aus der Bahn und überschlug sich kurz vor Wasserknoden. Die Feuerwehrleute mussten die Kinder mit Teddys beruhigen, so Jürgen Hartmann von der Feuerwehr:

Die gesamte Familie stand unter Schock, blieb aber unverletzt.