© Felix Hörhager

Trockenheit: Landkreis Forchheim verbietet Wasserentnahme aus Flüssen

Am Wochenende hat die Region Bamberg-Forchheim zwar den dringend gebrauchten Regen bekommen. Durch die vorher anhaltende Trockenheit sind die Pegelstände vor allem im Landkreis Forchheim derart niedrig, dass ab sofort kein Wasser mehr aus Flüssen und Bächen entnommen werden darf. Das teilt das Landratsamt jetzt mit. Vor allem in kleineren Gewässern sei die Grenze schnell überschritten, bei der für die Lebewesen im und am Gewässer kein oder zu wenig Wasser übrig bleibt, wodurch große Schäden entstünden, heißt es.