Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Trickbetrüger erbeuten 30.000 Euro – Polizei sucht Zeugen

„Ihr Enkel sitzt in Haft. Jetzt brauchen wir eine Kaution“ Mit diesen Worten haben am Mittwoch Trickbetrüger einen 77-Jährigen in Bamberg um mehrere tausend Euro gebracht. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Die bislang Unbekannten hatten sich am Telefon als Polizeibeamte ausgegeben und forderten von dem Rentner 30.000 Euro. Angeblich sei der Enkel des Seniors in Haft. Damit dieser wieder freikommt, benötigt die Polizei eine Kaution.  Der ältere Mann aus Mittelfranken fuhr daraufhin nach Bamberg. Nahe des Standesamtes in der Fleischstraße hat er anschließend das Geld übergeben. Der Geldabholer ist etwa 1,80m groß, schlank etwa 35 Jahre alt und trug bei der Übergabe einen beigen Hut, beiges Sakko und hellblaue Stoffhose. Die Kriminalpolizei Bamberg bittet um Hinweise.