Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug., © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Tresor aus Einfamilienhaus in Rattelsdorf gestohlen

 

Die Polizei sucht Zeugen! Mittwochmorgen sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Ebing im Landkreis Bamberg eingebrochen. Dort haben sie einen über 70 Kilogramm schweren Tresor mit Inhalt im Wert von rund 2 000 Euro gestohlen. Außerdem entstand zusätzlich Schaden in Höhe von etwa 1 000 Euro. Die Polizei beschreibt einen der Einbrecher wie folgt: er ist etwa 20 Jahre alt, etwa 1 Meter 90 groß, schlank mit schwarzen, kurzen Haaren und bekleidet mit einer dreiviertel Hose. Wer etwas gesehen hat, der möge sich bei der Kripo Bamberg melden. Weitere Infos unter auf radio-bamberg.de

 

 

Hier die Pressemitteilung der Polizei in Oberfranken

 

Tresor aus Einfamilienhaus gestohlen – Zeugen gesucht

 

RATTELSDORF, LKR. BAMBERG. Am Mittwochvormittag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Rattelsdorf ein und stahlen einen Tresor. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

 

Mittwochvormittag, im Zeitraum von 8 Uhr bis 10.30 Uhr, verschafften sich die Einbrecher gewaltsam Zugang zu dem Einfamilienhaus im Rattelsdorfer Gemeindeteil Ebing und stahlen einen über 70 Kilogramm schweren Tresor samt Inhalt im Gesamtwert von knapp 2.000 Euro. Außerdem richteten sie einen Sachschaden von rund 1.000 Euro an, bevor sie unerkannt flüchteten.

 

Zeugen beobachteten zwischen 10 Uhr und 10.15 Uhr einen der mutmaßlichen Täter, der eine offensichtlich schwer beladene Schubkarre zu einem am Ortsrand abgestellten, dunklen Auto transportierte. Der Gegenstand auf der Schubkarre war mit einem weißen Tuch abgedeckt, in dem Fahrzeug befand sich eine weitere Person. Anschließend fuhren die beiden mit dem Auto in einen Feldweg und weiter in Richtung Bundesstraße 4.

 

Die Person mit der Schubkarre wird wie folgt beschrieben:

  • Zirka 20 Jahre alt
  • Zirka 1,90 Meter groß
  • Schlanke/hagere Statur
  • Schwarze, kurze Haare
  • Trug eine kurze, beziehungsweise dreiviertellange Hose

 

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Kripo Bamberg zu melden.