Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei., © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Treppensturz bei Festnahme: Polizist verletzt

Ein alkoholisierter 32-Jähriger hat sich in Nürnberg bei einem Polizeieinsatz so gewehrt, dass er gemeinsam mit zwei Polizisten mehrere Stufen auf einer Treppe hinabgestürzt ist. Einer der Polizisten verletzte sich dabei am Samstag am Fuß, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er sei zurzeit dienstunfähig.

Der 32-jährige Mann hatte in der Wohnung seiner Freundin randaliert und sich geweigert, das Haus zu verlassen. Die Frau floh daraufhin aus ihrer Wohnung und rief die Polizei. Eine Streife fesselte den Mann, nachdem er sich auch gegenüber den Beamten aggressiv verhalten habe, so die Polizei. Auf dem Weg zum Streifenwagen wehrte sich der 32-Jährige und das Trio fiel die Treppe hinunter. Gegen den Mann wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.