Der Fürther Trainer Stefan Leitl gibt vor dem Spiel ein Interview., © Daniel Löb/dpa

Trainer Leitl über Zukunft: «Freue mich auf das, was kommt»

Vor seinem letzten Heimspiel als Trainer von SpVgg Greuther Fürth hat der scheidende Trainer Stefan Leitl Gespräche mit Zweitligist Hannover 96 bestätigt. «Es ist so, dass ich mit Hannover im Austausch bin. Für die Zukunft ist nichts, was ich kommunizieren kann», sagte Leitl dem TV-Sender Sky vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund am Samstag und betonte: «Ich freue mich auf das, was kommt.»

Es werde emotional, ergänzte Leitl mit Blick auf seinen Abschied nach gut dreieinhalb Jahren. Der Coach hatte die Franken in die Bundesliga geführt, den Abstieg konnte er aber nicht verhindern. Zur neuen Saison soll er den Trainerjob bei Hannover 96 übernehmen.