Toter Mann bei Wasserkraftwerk im Fluss gefunden

Einen toten Mann hat ein Mitarbeiter eines Wasserkraftwerks im Oberpfälzer Landkreis Cham gefunden. Der 62-Jährige sei ertrunken in einer Auffangwanne des Kraftwerks in Bad Kötzting gelegen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach bisherigen Erkenntnissen sei der Mann zuvor in den Fluss Weißer Regen gestürzt und abgetrieben worden, sagte ein Polizeisprecher. Derzeit gingen die Ermittler von einem Unglücksfall aus. Der Kraftwerksmitarbeiter fand den Toten am Ostersonntag.