Torwarttalent Schenk erhält Profivertrag beim FC Bayern

Der FC Bayern hat Torwarttalent Johannes Schenk (19) mit einem Profivertrag ausgestattet. Wie der deutsche Fußball-Meister am Donnerstag mitteilte, läuft der Vertrag bis ins Jahr 2024. Hinter Manuel Neuer und Sven Ulreich ist Schenk die Nummer drei.

«Johannes hat sich bei uns toll entwickelt, und wir sind überzeugt, dass er im Profibereich den nächsten Schritt machen wird. Er ist ein weiteres großes Talent aus unserer Nachwuchsförderung am FC Bayern Campus, von dem wir uns für die Zukunft viel versprechen. Johannes hat tolle Reflexe und eine große Reichweite – er bringt alles mit», sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Schenk war 2017 vom 1. FC Nürnberg zu den U16-Junioren des deutschen Rekordmeisters gewechselt und kam in der vergangenen Saison für die zweite Mannschaft in neun Regionalligaspielen zum Einsatz. «Es ist eine große Ehre, beim FC Bayern einen Profivertrag unterschreiben zu dürfen. Als ich vor fünf Jahren hierhergekommen bin, war das in ganz weiter Ferne. Ich möchte jetzt viele Erfahrungen sammeln und mich immer weiter verbessern», sagte Schenk.