Tödliches Drama in Coburg

Eine 33 Jahre alte Frau ist gestern in ihrer Wohnung in Coburg mutmaßlich von ihrem Ehemann getötet worden. Der von ihr getrennt lebende 34-Jährige sei nach der Tat auf einer Wache erschienen und habe dort gestanden, so Staatsanwaltschaft und Polizei. Daraufhin fanden Einsatzkräfte – darunter auch ein Notarzt-Team – am Nachmittag die Tote. Wiederbelebungsversuche blieben ohne Erfolg. Die Polizei nahm den Ehemann noch auf der Wache fest. Die Kripo und die Staatsanwaltschaft ermitteln.