Tödlicher Unfall gestern am Mittag auf der A9 bei Münchberg

Laut Polizei war ein 23-jähriger Lasterfahrer auf einen Tanklaster aufgefahren. Durch den Aufprall wurde das Führerhaus des auffahrenden Lasters völlig demoliert, der junge Fahrer kam ums Leben. Der Fahrer des anderen Lasters kam verletzt ins Krankenhaus. Für Luftaufnahmen des Unfallortes war auch ein Hubschrauber eingesetzt. Zwischenzeitlich waren bis zu 100 Einsatzkräfte vor Ort. Die Autobahn in Richtung Süden ist wohl noch für längere Zeit gesperrt.

 

 NEWS5 / Fricke