© Rolf Vennenbernd

Tödliche Messerstiche in Hof: Gericht will heute ein Urteil fällen

Diese Tat hat im vergangenen Sommer die Region erschüttert: Ein polnischer Busfahrer hat bei einer tödlichen Messerattacke am Hofer Hauptbahnhof sein Leben verloren. Der mutmaßliche Täter: Ein 44 Jahre alter Mann aus Reichenbach. Seit Mitte Dezember muss sich der psychisch kranke Mann vor dem Hofer Landgericht verantworten. Zum Prozessauftakt hatte er sich beim Sohn des Opfers entschuldigt. In den darauf folgenden Verhandlungstagen sind die Zeugen der Tat zu Wort gekommen. Heute soll das Urteil fallen.