© Lino Mirgeler

Tierische Rettung: Verirrte Ziege war ein Schaf

Schwebheim (dpa/lby) – Im Landkreis Schweinfurt hat eine verirrte Ziege, die eigentlich ein Schaf war, einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, wurden sie verständigt, weil sich eine Ziege mit dem Kopf in einem Weidenzaun verfangen habe. Beim Eintreffen der Polizisten an der Weide in Schwebheim stellte sich allerdings heraus, dass es sich bei der Ziege um ein Schaf handelte. Das hilflose Tier konnte am Mittwochabend unverletzt befreit werden.