© Monika Skolimowska

Testturnier: NHL-Profi Kahun verstärkt EHC Red Bull München

München (dpa/lby) – Der deutsche Eishockey-Nationalspieler und NHL-Profi Dominik Kahun (25) verstärkt den EHC Red Bull München für das Vorbereitungsturnier «MagentaSport Cup» vom 11. November bis 12. Dezember. Wie der dreimalige deutsche Meister am Donnerstag mitteilte, hat man sich mit den Edmonton Oilers aus der National Hockey League (NHL) auf ein Leihgeschäft verständigt.

Kahun war bereits von 2014 bis 2018 für die Münchner aktiv gewesen. Nach dem Gewinn von Olympia-Silber wechselte der Angreifer in die beste Eishockey-Liga der Welt. Insgesamt kommt Kahun auf 25 Treffer und 43 Torvorlagen in 138 NHL-Einsätzen für die Chicago Blackhawks sowie Pittsburgh und Buffalo. Erst vor Kurzem war er zu Topstar Leon Draisaitl und den Oilers gewechselt.

«Mein neuer Verein, die Edmonton Oilers, ist der Meinung, dass es für mich das Beste wäre, mich während der NHL-Pause bei einem anderen Club auf die neue Saison vorzubereiten. Ich musste nicht lange nachdenken, wo ich das am liebsten machen würde», sagte Kahun. Es sei «ein unglaublich cooles Gefühl», sich nun wieder sein «altes Trikot mit der Nummer 21 überzustreifen.»