Das Logo des Autovermieters Sixt., © Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

Technische Störung beim Autovermieter Sixt

Der Autovermieter Sixt hatte am Freitag mit technischen Problemen zu kämpfen. Kunden, die telefonisch ein Auto buchen oder die Hotline erreichen wollten, hörten die Bandansage: «Aufgrund einer technischen Störung sind wir aktuell nicht erreichbar und können auch E-Mail-Anfragen nur zeitlich verzögert bearbeiten.» Man bemühe sich um eine schnellstmögliche Lösung. Webseite, App und Vermietstationen funktionierten hingegen. Zuvor hatte die «Wirtschaftswoche» darüber berichtet. Die Sixt-Pressestelle war am Freitagnachmittag zunächst ebenfalls nicht erreichbar.