Strullendorf im Landkreis Bamberg: Steht Fundhandy im Zusammenhang mit dem Einbruch ins Rathaus?

Nach dem Einbruch ins Strullendorfer Rathaus in der Nacht von Freitag auf Samstag (24.11./25.11.) läuft die Fahndung nach den Tätern auf Hochtouren. Jetzt hat die Polizei bekanntgegeben, dass gestern (26.11.) im Briefkasten des Rathauses ein Handy lag. Es handelt sich dabei um ein Smartphone der Marke Sony mit hellgrüner Schutzhülle. Vermutlich hat ein Unbekannter das Handy im Umfeld des Rathauses gefunden und dann in den Rathausbriefkasten geworfen. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang den Finder, sich bei der Polizei Bamberg-Land zu melden.

 

Hier der Polizeibericht:

Steht Fundhandy im Zusammenhang mit dem Einbruch ins Rathaus?

Strullendorf. Wie in der Pressemeldung vom 26.11.18 berichtet, brachen unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag ins Rathaus in Strullendorf ein.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde dazu bekannt, dass am Montag im Briefkasten des Rathauses ein Handy lag. Es handelt sich dabei um ein Smartphone Marke Sony mit hellgrüner Schutzhülle. Anscheinend wurde es im dortigen Umfeld aufgefunden und vom Finder in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei den ehrlichen Finder sich unter der Rufnummer 0951/9129-310 bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land zu melden. Die Ermittler erhoffen sich von seinen Angaben wertvolle Hinweise, die zur Klärung des Falles beitragen.