Streiktage in der Region Bamberg/Forchheim.

Mit einer ganzen Reihe von Streiks und Kundgebungen macht derzeit die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di in der Region Bamberg – Forchheim mobil. So haben sich auf dem Paradeplatz in Forchheim am Vormittag etwa 200 Beschäftigte der Sparkassen, des Landratsamtes und der Stadt Forchheim zusammengefunden. Sie forderte unter anderem mehr Lohn – die Sparkassenmitarbeiter außerdem den Erhalt der Sparkassenzulage. Im Radio Bamberg Interview sagt Doris Stadelmeyer von ver.di Oberfranken-West, warum die Proteste auch in Coronazeiten laufen:

Morgen ab 10 Uhr läuft dann eine ver.di Kundgebung am Gabelmann in Bamberg. Hier macht die Gewerkschaft nochmals auf die Bedeutung der Berufe im öffentlichen Dienst aufmerksam.