Münchens Mittelfeldspieler Leroy Sané (l) versucht vergeblich Mönchengladbachs Torhüter Yann Sommer zu überwinden., © Sven Hoppe/dpa

Statistik: Gladbacher Sommer wehrt die meisten Schüsse ab

Borussia Mönchengladbachs Torwart Yann Sommer hat mit seiner überragenden Leistung beim FC Bayern (1:1) dem Datendienstleister Opta zufolge einen Rekord aufgestellt. Demnach wehrte der 33-Jährige 19 Torschüsse ab und damit so viele wie kein Bundesliga-Torwart seit Beginn der detaillierten Datenerfassung. Der Schweizer war mit seinem 266. Liga-Spiel zudem zum Rekordspieler seines Landes in Deutschlands höchster Spielklasse geworden.

«Ich bin froh, dass mir eine gute Leistung gelungen ist, so dass wir heute einen Punkt mitnehmen können», sagte Sommer bei Sky. Der Torwart spielt seit 2014 für Mönchengladbach.

Teamkollege Christoph Kramer sagte gut gelaunt: «Wir wissen, dass wir einen guten Torwart haben. Deswegen dürfen wir auch mal einen Schuss zulassen», sagte Kramer. «Guter Mann, der Yann!» Bayern-Stürmer Thomas Müller äußerte: «Das kennen wir ja nicht anders, dass der Yann Sommer das Spiel des Jahres gegen uns macht.» Sommer habe «nichts klatschen lassen, und auch bei den großen Dingern war er zur Stelle».