Stadtbrandrat nach Weyermann Feuer: Das Gröbste ist geschafft!

In der Mälzerei Weyermann in Bamberg hatten kurz nach 3 Uhr meterhohe Flammen aus einem Gebäudeteil in der Brennerstraße den Nachthimmel erhellt – dazu eine riesige Rauchsäule und ein beißender Geruch, der sich über die Stadt gelegt hat. Zum aktuellen Stand – Radio Bamberg Marc Peratoner:

Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im hohen sechsstelligen Bereich. Die Stadt Bamberg hat dem Unternehmen finanzielle Unterstützung zugesagt. Die Brandursache ist noch unklar.

Ein Video dazu können Sie hier sehen: