Stadt Bamberg stellt Geld für Brose Erweiterung an der Breitenau in den Haushalt!

Es ist einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region und seit mehr als zehn Jahren Hauptsponsor von Bambergs Basketballern. Jetzt möchte Brose seinen Standort an der Breitenau erweitern. Für damit einhergehende Infrastrukturmaßnahmen hat die Stadt im Haushalt für 2019 die notwendigen Mittel in Höhe von 180 Tausend Euro bereitgestellt. Oberbürgermeister Andreas Starke im Radio Bamberg Interview:


Ob die Erweiterung am Standort in der Breitenau kommt, muss jetzt die Gesellschafterversammlung entscheiden.