© Stadt Bamberg

Stadt Bamberg ist erneut „Fairtrade-Stadt“

Super Nachrichten aus Köln, schreibt die Stadt Bamberg in einer aktuellen Mitteilung: nach eingehender Prüfung durch den Verein Fairtrade Deutschland mit Sitz in Köln darf Bamberg für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadt“ tragen. Sie steht damit gemeinsam mit über 2.000 anderen Städten in 36 Ländern für faires und nachhaltiges kommunales Engagement. In allen Fairtrade-Städten haben sich Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft vernetzt und fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene. Besonders im Bildungsbereich könne die Stadt glänzen, heißt es: Mit derzeit neun zertifizierten Fairtrade-Schulen und einer Fairtrade-Universität nimmt Bamberg in Bayern einen Spitzenplatz ein.