Stadt Bamberg informiert mit Klinikum über Coronavirus

Um verunsicherte Bürger zu beruhigen, veranstaltet die Stadt Bamberg einen Infoabend über den neuartigen „Coronavirus“. Der findet am 17. Februar um 19 Uhr in den Haas-Sälen statt. Es werden mehrere Vertreter des Klinikums Bamberg mit dabei sein, die über den derzeitigen Wissensstand aufklären und zeigen wollen, dass man in der Domstadt für den Notfall gut gerüstet ist. Anschließend können die Besucher noch Fragen stellen.