Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt»., © David Young/dpa/Symbolbild

Sperrung der B8 nach Zusammenstoß von Lkw und Auto

Wegen eines Frontalzusammenstoßes zweier Fahrzeuge ist die Bundesstraße 8 zwischen Künzing (Landkreis Deggendorf) und Vilshofen (Landkreis Passau) komplett gesperrt. Ein Autofahrer wollte mit seinem Wagen wohl ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen und sei dabei mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert, sagte ein Sprecher der Polizei Plattling am Dienstagmorgen. Beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben. Der Autofahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik geflogen, der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Straßensperrung könne noch mehrere Stunden andauern, sagte der Polizeisprecher weiter.