„Spendenticket“ für das BRK in Bamberg aufgelegt – Rotes Kreuz und BRK-Rosenmontagsball unterstützen…

…KARTEN für Oberfrankens größte Faschingsveranstaltung gewinnen….

 

Coronabedingt ist in diesem Jahr erneut der BRK-Rosenmontagsball in Bamberg ausgefallen. Damit fehlt dem Bayerischen Roten Kreuz erneut eine wichtige Einnahmequelle. Deshalb hat das BRK jetzt das sogenannte „Spendenticket“ aufgelegt. Das bedeutet: Wenn ich dieses Ticket im Wert von 10 Euro erwerbe, unterstütze ich das BRK in Bamberg und Oberfrankens größte Faschingsveranstaltung. Unter den Spendern verlost das Rote Kreuz Freikarten für den nächsten BRK-Rosenmontagsball. Infos und Kontakte unter: radio-bamberg.de

 

www.BRK-Rosenmontagsball.de

 

Infos des BRK Bamberg:

leider musste der BRK-Rosenmontagsball in diesem Jahr, welcher am 15. Februar 2021 geplant war, aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.

Ein Verlust für Sie, einen wunderschönen Abend, voller Freude und Spaß, im herrlichen Ambiente des Ziegelbaus zu genießen. Es ist aber gerade der BRK-Rosenmontagsball für das Rote Kreuz in Bamberg, als äußerst wichtige Einnahmequelle im Jahr, ein großer Verlust, um die satzungsgemäßen Aufgaben in Stadt und Landkreis Bamberg zu finanzieren.

So wurde die Idee geboren, ein sogenanntes „Spendenticket“ aufzulegen. Diese hochwertig gestaltete Karte, welche mit 10,- Euro das Rote Kreuz in Bamberg mit einer kleinen Spende unterstützt und mit etwas Losglück zu Freikarten für den nächsten BRK-Rosenmontagsball führen kann.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie ein oder mehrere Ticket/s erwerben, denn diese eignen sich übrigens auch gut als hübsches Geschenk.

Diese „Spendentickets“ können Sie gleich auf unserer Internetseite vom BRK-Elferrat unter:

www.BRK-Rosenmontagsball.de bestellen. Die Spendentickets werden Ihnen zugeschickt.

 

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Hilfe und Ihre tolle Unterstützung für das Rote Kreuz in Bamberg, wünschen Ihnen viel Glück und dass wir uns alle beim nächsten BRK-Rosenmontagsball am 28. Februar 2022 wieder sehen.