Spatenstich für neue KITA in Memmelsdorf

„Wer in Kinder investiert, investiert in die Zukunft“. Nach diesem Motto handelt die Gemeinde Memmelsdorf und baut eine neue, große Kita. Am Freitag wurde der Spatenstich gefeiert. Die Kinder und Erzieherinnen freuen sich schon jetzt auf den Einzug, wie Erzieherin Barbara Ott im Radio Bamberg Interview berichtet:

Bis Herbst 2020 soll die Kindertagesstätte fertig sein. Die Kosten: 8,5 Millionen Euro. Das neue Gebäude ist das größte Hochbauprojekt der Gemeinde seit 20 Jahren.

 

Der Spatenstich für die neue Kindertagesstätte in Memmelsdorf wurde am Freitag gesetzt. Die Familiengemeinde möchte in die Zukunft und somit in ihre Kinder investieren. 7 Gruppen werden dort ab Herbst 2020 ihre neue Heimat finden. Warum der Neubau mit Schlossblick nötig war, erklärt Memmelsdorfs Erster Bürgermeister Gerd Schneider:

Die Kosten für das größte Hochbauprojekt seit 20 Jahren in Memmelsdorf liegen insgesamt bei rund 8,5 Millionen Euro.