© Julian Stratenschulte

Spätsommer und Hitze in Bayern

München (dpa/lby) – Am Dienstag wird es in Bayern noch einmal sonnig und warm: Zwar halten sich vor allem im Süden morgens noch Nebelfelder, die werden aber schnell von der Sonne verdrängt. Im Alpenvorland wird es warm bei 26 Grad, am Untermain sommerlich heiß bei 31 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Für die Jahreszeit sei das ungewöhnlich warm, so die Meteorologen.

Auch am Mittwoch bleibt es warm und sonnig, hier und da ziehen Wolkenfelder über den Himmel. Die Höchstwerte liegen zwischen 25 und 31 Grad. In Richtung Alpen schauert und gewittert es gegen Nachmittag und Abend vereinzelt. Nachts sinken die Temperaturen auf bis zu zehn Grad.