© Guido Kirchner

Söder stellt Laschet-Biografie vor: Laschet revanchiert sich

Berlin (dpa) – Ausgerechnet Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) stellt heute eine Biografie von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) vor – und nun wird bekannt: Laschet wird sich in wenigen Wochen revanchieren. Anfang November werde Laschet eine Söder-Biografie vorstellen, teilten deren Autoren Roman Deininger und Uwe Ritzer nun mit – Laschet habe ohne langes Zögern zugesagt.

Laschet gilt – wie Söder – als möglicher Anwärter auf die Kanzlerkandidatur der Union. Söder hatte in den vergangenen Monaten allerdings wiederholt betont, sein Platz sei und bleibe in Bayern.

Die Laschet-Biografie «Der Machtmenschliche» von den Journalisten Tobias Blasius (Funke-Mediengruppe) und Moritz Küpper (Deutschlandradio) umfasst 350 Seiten. Nach Angaben des Essener Klartext-Verlages wird Jörg Quoos, Chefredakteur der Berliner Funke-Zentralredaktion, am Mittwoch mit Söder auf dem Podium sitzen und ihm einige Fragen stellen. Der Verlag hatte Söder darum gebeten.

Die Söder-Biografie mit dem Titel «Der Schattenkanzler» von Deiniger und Ritzer, beides Journalisten der «Süddeutschen Zeitung», erscheint Anfang Oktober bei Droemer Knaur – es handelt sich um eine deutlich erweiterte und aktualisierte Neuausgabe eines Buches von 2018.