Bayerns Ministerpräsident Markus Söder in der Münchner Residenz., © Peter Kneffel/dpa

Söder ehrt bayerische Olympia- und Paralympics-Teilnehmer

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat bayerische Olympia- und Paralympics-Teilnehmer geehrt. Söder würdigte die Athletinnen und Athleten am Mittwoch bei einem Empfang im Kaisersaal der Münchner Residenz. «Bayern ist Wintersportland», schrieb Bayerns Ministerpräsident in den Sozialen Netzwerken. «Wir sind stolz auf unsere Athleten. Sie sind ganz große Vorbilder».

Zu den geehrten Sportlerinnen und Sportlern gehörten unter anderen die Rennrodlerin Natalie Geisenberger sowie die Rennrodler Tobias Arlt und Tobias Wendl. Geisenberger war im Februar bei den Spielen in Peking als erste Rodlerin zum dritten Mal nacheinander Einzel-Olympiasiegerin geworden. Die Doppelsitzer Wendl/Arlt hatten als erstes Rodel-Duo zum dritten Mal nacheinander olympisches Gold gewonnen.