Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei»., © David Inderlied/dpa/Illustration

Sexueller Übergriff: Täter in die Flucht geschlagen

Eine 26 Jahre alte Frau ist in der Nacht zum Dienstag in Bamberg Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden – sie und ein Helfer konnten den noch unbekannten Täter schließlich in die Flucht schlagen. Nur ihre körperliche Gegenwehr und das schnelle Eingreifen des 39 Jahre alten Mannes hätten Schlimmeres verhindert, teilte die Polizei mit.

Die 26-Jährige war demnach um kurz nach 3 Uhr in der Bamberger Innenstadt unterwegs, als sie der Mann ansprach und für einige Zeit begleitete. Gegen 3.40 Uhr sei er dann plötzlich über sie hergefallen und habe ihr an Brust und Intimbereich gegriffen, teilte die Polizei mit. Nach der Gegenwehr durch die Frau und den hinzugeeilten Zeugen flüchtete der Täter mit seinem Fahrrad. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.