© Sven Hoppe

«Sehnsucht nach der Wiesn»: Offizieller Maßkrug vorgestellt

München (dpa/lby) – Keine Wiesn, aber dafür ein Maßkrug: Wer ein bisschen Oktoberfest-Gefühl aufkommen lassen will, kann sich jetzt den offiziellen Wiesn-Maßkrug anschaffen. Das Sammlerstück sei ab Mittwoch im Handel erhältlich und mache «Hoffnung und Vorfreude auf die nächste Wiesn», teilte die Stadt München am Dienstag mit. Seit 1978 bringt die Stadt jedes Jahr einen speziellen Maßkrug zum Oktoberfest heraus, der als Souvenir oder Sammelobjekt beliebt ist.

Den Krug ziert dieses Jahr ein Lebkuchenherz mit zwei Bierkrügen, einem Looping, Hopfenranken und einer Brezn. Entworfen hat das Logo die Grafikerin Maria Elisabeth Dick, die schon das Oktoberfest-Plakat kreiert hat. «Die Sehnsucht nach der Wiesn 2021 quält uns natürlich alle», erklärte Wiesnchef Clemens Baumgärtner. In diesem Jahr wurde das größte Volksfest der Welt wegen der Corona-Pandemie das zweite Mal in Folge abgesagt. Es hätte eigentlich am 18. September beginnen sollen.

© dpa-infocom, dpa:210831-99-38904/2