© Arne Dedert

Sechsstreifiger Ausbau der A3 zwischen Würzburg-Heidingsfeld und Mainbrücke Randersacker.

Im September 2018 wurde das ca. 2.000 Tonnen schwere und rund 80 Meter lange Brückenfeld über der Bahnstrecke Würzburg – Heilbronn auf Hilfsstützen abgesenkt und anschließend schrittweise auf den endgültigen Rückbau vorbereitet. Im Zuge der aktuell von der Deutschen Bahn laufenden Bauarbeiten zur Erneuerung des Tunnels Wittighausen und dem daraus resultierenden, stark eingeschränkten nächtlichen Zugbetrieb erfolgt ab Montag, den 25. Februar 2019, bis voraussichtlich 30. März 2019 in den Nachtstunden der Rückbau des Brückenfeldes über der Bahntrasse.

Der Rückbauarbeiten werden an folgenden Tagen zu folgenden Zeiten erfolgen:

▪ Mo-Di.: zwischen 21.30 Uhr und 5.30 Uhr

▪ Di.-Mi.: zwischen 21.30 Uhr und 5.30 Uhr

▪ Mi.-Do.: zwischen 21.30 Uhr und 5.30 Uhr

▪ Do.-Fr.: zwischen 21.30 Uhr und 5.30 Uhr

▪ Fr.-Sa.: zwischen 21.30 Uhr und 7.30 Uhr

In den Nächten von Samstag auf Sonntag und von Sonntag auf Montag erfolgt kein Rückbau. Vorbereitend für den Rückbau des Brückenfeldes über der Bahnstrecke wurden bereits alle Baumaßnahmen, die während der Tageszeiten innerhalb von kurzen Zugpausen realisierbar waren, durchgeführt. Da jedoch für das anstehende Herausheben der Brückensegmente eine aufwendige Sicherung des Gleisbereiches und die Abschaltung der Oberleitung notwendig sind, sind für die restlichen Rückbauarbeiten mehrstündige Gleissperrungen, in denen der Zugbetrieb ausgesetzt wird, erforderlich. Diese Sperrungen können bahnbetrieblich lediglich während der aktuellen, nächtlichen Betriebsruhe der Bahn zwischen 21.30 Uhr und 5.30 bzw. 7.30 Uhr umgesetzt werden. Innerhalb dieses Zeitfensters werden die rund 30 bis zu 100 Tonnen schweren, vorgeschnittenen Brückensegmente über der Bahnstrecke stückweise mit einem 750 Tonnen-Großkran herausgehoben. Für die unvermeidliche Lärmbelastung durch die erforderlichen Nachtarbeiten bitten wir die Anwohner um Verständnis. Mit dem Abbruch des Brückenabschnittes über dem Bahnfeld sind keine Verkehrsbeeinträchtigungen verbunden. Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Autobahndirektion Nordbayern finden Sie unter  http://www.abdnb.bayern.de/autobahndirektion und unter

http://www.bayerninfo.de