© News5/Merzbach

Schwerer Verkehrsunfall am späten Abend im Landkreis Forchheim

Wie die Polizei auf Radio Bamberg Nachfrage mitteilt, war ein Autofahrer zusammen mit einem weiteren Insassen zwischen Rosenbach und Neuenkirchen am Brand unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Danach prallte das Fahrzeug gegen einen Wasserdurchlauf und schleuderte durch die Luft, bevor es völlig zerstört wieder auf der Fahrbahn aufkam. Ein im Anschluss durchgeführter freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,34 Promille. Der Fahrer erlitt Verletzungen an den Knien, sowie Druckverletzungen vom Airbag am Oberarm.