© NEWS5 / Grundmann

Schwerer Unfall auf der A3

Wie die Polizei aktuell mitteilt, war eine Smart-Fahrerin am Samstagmittag  in Richtung Würzburg unterwegs als sie an der Anschlussstelle Nürnberg-Behringersdorf plötzlich aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Auto verlor. Dabei prallte die 23-Jährige gegen die Leitplanke und streifte anschließend einen LKW. Im weiteren Verlauft krachte sie frontal mit einem anderen Autofahrer zusammen. Die Frau wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 30.000 Euro. Der Autobahnabschnitt war für eine Stunde komplett gesperrt.