© © NEWS5 / Merzbach

Schwere LKW Unfälle auf der A 3

Zwei LKW- Unfälle haben heute auf der A 3 in Mittel- und Unterfranken für Behinderungen gesorgt. So hatte am frühen Nachmittag ein Lastwagenfahrer auf dem Weg Richtung Würzburg zwischen Erlangen-Tennenlohe und dem Kreuz Fürth/Erlangen ein Stauende übersehen. Er krachte mit voller Wucht auf einen vorausfahrenden Truck. Dieser hatte einen Bagger mit einem herausstehenden Arm geladen. Der bohrte sich nach dem Zusammenstoß durch das Führerhaus des Unfallverursachers. Der überlebte den Zusammenstoß und kam ins Krankenhaus. Am Vormittag verletzten sich kurz nach der Ausfahrt Schlüsselfeld bei einem weiteren LKW-Unfall zwei Fahrer.