© Marijan Murat

Schulklasse in Bamberg muss in Quarantäne.

Die Infektion eines Schülers hat dazu geführt, dass der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg am Dienstag, 13. Oktober, 22 Schüler einer Klasse einer weiterführenden Schule in Bamberg in Quarantäne schicken musste. Alle Kontaktpersonen sind bereits am Dienstagnachmittag informiert worden. Wer nicht angesprochen wurde, hatte keinen Kontakt mit der infizierten Person. Am heutigen Mittwoch werden die Schüler dieser Klasse, die Lehrkräfte und mögliche weitere Kontaktpersonen auf Covid-19 getestet.