© Armin Weigel

Schulausfälle in der Region durch „Sabine“

Starkregen, einige übergelaufene Gullis, umgefallene Bäume aber keine größeren Schäden. Das sagt die Polizei in Oberfranken über den bisherigen Verlauf des Sturmtiefs „Sabine“. Allerdings fällt heute an sämtlichen Schulen in den Kreisen Bamberg und Forchheim der Unterricht aus – wie in ganz Oberfranken, Unterfranken und Teilen von Mittelfranken. Auch an der Fachoberschule und  der Berufsoberschule in Bamberg bleiben heute die Klassenzimmer leer. Allerdings sind Privatschulen nicht unbedingt betroffen. Eltern und Schüler sollten sich mit der jeweiligen Privatschule in Verbindung setzen. In den Maria-Ward-Schulen in Bamberg fällt der Unterricht definitiv aus. Eine Notgruppe ist aber geplant. Außerdem bleiben eine ganze Reihe von Kindergärten der AWO, Diakonie und Caritas geschlossen. Die Stadtbusse in Bamberg fahren jedenfalls. Am Airport Nürnberg sind die meisten Flüge annulliert. Auch die Züge der Deutschen Bahn fahren in der Region Bamberg-Forchheim nicht.

 

Hier die Infos des Airports Nürnberg:

https://www.airport-nuernberg.de/de/2020/flugplanbeeintrachtigung-durch-sturm-sabine-09ef293dc4cbbe60

 

  • der Deutschen Bahn

 

Infolge des Sturmtiefs Sabine ist in Bayern bis auf Weiteres kein Zugverkehr möglich. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, wird diese Meldung aktualisiert.

 

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?protocol=https:

 

  • und von Agilis:

aufgrund der aktuellen Wetterlage bleibt der Verkehr im agilis-Netz Mitte bis mindestens 12 Uhr komplett eingestellt, auch danach sind Verspätungen und Zugausfälle nicht auszuschließen.

 

Im Netz Nord verkehren auf einzelnen Strecken Züge mit verringerter Geschwindigkeit, teilweise kommt es aber auch hier noch zu Sperrungen bis mindestens 14 Uhr.

Dies betrifft insbesondere folgende Streckenabschnitte:

 

  • Bamberg – Ebern (vsl. bis mind. 10:30 Uhr)
  • Coburg – Bad Rodach (vsl. bis mind. 14:00 Uhr)
  • Hof Hbf – Bad Steben (vsl. bis mind. 12:00 Uhr)
  • Hof Hbf – Münchberg (unbestimmte Dauer)

Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen entfallen heute, alle Zugleistungen in den agilis-Netzen Nord und Mitte am Morgen ersatzlos. Wir beurteilen die Wetterlage kontinuierlich, voraussichtlich kommt es auch im weiteren Tagesverlauf zu Ausfällen und Verzögerungen. Fahrgäste informieren sich bitte kurz vor ihrer Fahrt über die Verbindungssuche auf agilis.de und bahn.de oder in den Live-Infos: www.agilis.de/live-infos

 

Info des Landratsamtes Bamberg zur Müllabfuhr:

 

Müllabfuhr verschiebt sich

 

Bamberg – Aufgrund des Orkantiefs können die Abfuhrunternehmen im Landkreis Bamberg eine flächendeckende Entsorgung nicht sicherstellen. Deshalb verschieben sich die Abfuhrtermine in der kompletten Woche um jeweils einen Tag.