© News5/Merzbach

Schüsse in Mürsbach wohl aus Jagdgewehr abgefeuert.

Die Ursache für die mysteriösen Schüsse in Mürsbach im Landkreis Bamberg steht fest. Auf Radio Bamberg Nachfrage teilte die Polizei mit, dass das gefundene Projektil eine typische Jagdmunition sei und aus einer Entfernung von 2 bis 4 Kilometern abgefeuert wurde. Man geht davon aus, dass ein Jäger wohl fahrlässig in Richtung Ortschaft auf ein Tier geschossen habe. Getroffen hat er dann aber einen Holzschutzzaun und eine Wassertonne. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt.