Schüler fordern Stadt und Stadtwerke Bamberg wieder beim „10.000-Bahnen-Schwimmen“ heraus

In nur vier Stunden 10.000 Bahnen Schwimmen. Auch in diesem Jahr findet das „10.000-Bahnen-Schwimmen“ wieder im Schwimmbad Bambados in Bamberg statt. Die Bamberger Grundschüler wetten wieder gegen Bürgermeister Christian Lange und den Geschäftsführer der Stadtwerke Bamberg Michael Fiedeldey. Schaffen es die Schüler die 10.000 Bahnen in den vier Stunden – müssen sowohl die Stadt, als auch die Stadtwerke jeweils 500 Euro an die Bamberger Tafel spenden.