© Friso Gentsch

Schneller Fahndungserfolg nach Wahlplakat-Schmierereien in Forchheim

In Forchheim haben Schmierfinken zugeschlagen. Ihr Ziel in der Nacht von Montag auf Dienstag: zahlreiche Wahlplakate im Bereich Willy-Brandt-Allee, Theodor-Heuss-Allee und Bayreuther Straße. Die Täter warfen untere anderem Farbbeutel auf die Plakate, rissen sie ab oder zerstörten sie. Der Schaden: mehrere hundert Euro. Dank eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte die Polizei mittlerweile zwei tatverdächtige 15-Jährige festnehmen. Sie wurden inflagranti erwischt, ob auch die ersten Wahlplakatbeschädigungen auf ihr Konto gehen muss jetzt ermittelt werden.