Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet., © Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Schlafwandlerin stürzt in Forchheim von Balkon

Eine Schlafwandlerin ist in Forchheim von einem Balkon gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Die 69-Jährige hatte in der Nacht auf heute im Schlaf ihr Zimmer verlassen und den Balkon betreten, so die Polizei. Sie stürzte über die Brüstung, riss diese mit sich und fiel rund zweieinhalb Meter tief auf eine Holztreppe. Trotz ihrer Verletzungen gelang es ihr, ihren Schwiegersohn zu wecken, der die Rettungskräfte rief. Sie wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt, ins Krankenhaus gebracht.