Mehrere Menschen wurden in einem Kopenhagener Einkaufszentrum von Schüssen getroffen (Symbolbild)., © Stefan Sauer/dpa

Schlägereien in der Nacht auf dem Annafest

Auf dem Annafest kann es ziemlich rabiat zugehen. Das musste die Forchheimer Polizei am Wochenende feststellen. Allein in der Nacht auf Sonntag (31.07.) kam es zu zwei Schlägereien: Gegen 23.00 Uhr schlug ein unbekannter Täter einem 22-Jährigen so heftig gegen den Kopf, dass die Verletzungen am Gesicht vor Ort medizinisch behandelt werden mussten. Eine halbe Stunde später suchte ein 29-jähriger schwedischer Tourist Streit mit einem 27-Jährigen. Der Schwede schlug mehrfach auf den Jüngeren ein, konnte aber durch zivile Einsatzkräfte schnell gefasst werden. Der Tourist hatte einen Alkoholpegel von 2 Promille, gegen ihn wird jetzt ermittelt.