© Carsten Rehder

Schlägerei vor Forchheimer Supermarkt

Mit einer Schlägerei zwischen einem 13- und einem 25-Jährigen hatte es die Polizei in Forchheim am Samstag zu tun. Vor einem Supermarkt auf dem Paradeplatz trafen die Beamten die beiden, der Mann hatte den Jungen, laut Polizei, in den Schwitzkasten genommen und zu Boden gebracht, weil der ihn beleidigt haben soll. Der ältere hatte 1,2 Promille Alkohol im Blut und widersetzte sich den Beamten. Dafür erwartet ihn ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.