© Uwe Anspach

Salihamidzic zu Gerüchten: Ab und zu schmunzeln

München (dpa) – Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat sich nicht zu Spekulationen über das Interesse des FC Bayern München an Torhüter Alexander Nübel vom FC Schalke 04 beteiligen wollen. «Wie viele Spieler mit uns in Verbindung gebracht werden, da muss ich echt ab und zu mal schmunzeln», sagte Salihamidzic am Samstag nach dem 1:0 des deutschen Fußball-Meisters gegen Werder Bremen in der Bundesliga. Zuvor war darüber spekuliert worden, dass U21-Nationaltorhüter Nübel in den Fokus des FC Bayern gerückt sein könnte.

Der Portugiese Renato Sanches, der beim Erfolg über Bremen in der Schlussphase (87. Minute) für Serge Gnabry eingewechselt wurde, ließ Unzufriedenheit mit seiner Situation beim FC Bayern erkennen. Der 21-Jährige möchte mehr Spielzeit. Ob eine Leihe oder ein Verkauf besser sei, müsse man sehen, sagte Sanches. Der Mittelfeldspieler war im Jahr 2016 für geschätzte 35 Millionen Euro zu den Münchnern gewechselt.