© NEWS5 / Merzbach

Rollerfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Toten ist es gestern Nachmittag (12.9.) im Landkreis Erlangen Höchstadt gekommen. Ein Fiat-Fahrer fuhr auf der Staatsstraße in Richtung Gremsdorf als plötzlich ein 82-Jähriger Rollerfahrer auf die Straße fuhr. Micheal Konrad von der Polizei Mittelfranken.

.

Der 49-jährige Fiat-Fahrer blieb unverletzt.