Neustart für die Bamberger Kulturszene

Kulturschaffende in Stadt und Landkreis Bamberg bekommen demnächst eine große Bühne. Das Projekt „Restart Kultur 2021“ erhält finanzielle Unterstützung aus dem 30 Millionen Euro schweren Bundesprogramm „Kultursommer 2021“. Wie das Landratsamt Bamberg aktuell mitteilt, bedeutet „Restart Kultur 2021“: Von Juli bis Anfang September sind rund 50 Open Air-Veranstaltungen in den Bereichen Theater, Kabarett, Musik und Literatur geplant. Unter anderem gibt es auch eine offene Bühne am Maxplatz für Spontandarbietungen. Bereits jetzt haben die Bamberger Symphoniker, das Ensemble des ETA Hoffmann-Theaters sowie zahlreiche freie Kulturgruppen ihre Teilnahme signalisiert.