Reinigungsarbeiten in asbestverseuchter Realschule in Bad Staffelstein!

Seit in der Realschule in Bad Staffelstein Asbest im Gebäude festgestellt wurde, läuft die Spezialreinigung auf Hochtouren. Erste Kontrollmessungen zeigen nun schon Erfolge: In vier bereits gereinigten Räumen können keine Asbest-Fasern mehr in der Raumluft nachgewiesen werden, heißt es vom Lichtenfelser Landratsamt. In weiteren 14 Zimmern laufen die Arbeiten noch. Auch hier sollen Kontrollmessungen am Ende für Sicherheit sorgen. Wie berichtet verschiebt sich der Schulstart an der Bad Staffelsteiner Realschule wegen der Reinigungsarbeiten. Am kommenden Dienstag soll der Unterricht wieder regulär stattfinden.