Region Bamberg-Forchheim: gute Zahlen vom Arbeitsmarkt

Das zum Teil frühlingshafte Wetter im Februar hat auch für Frühlingsgefühle auf dem Arbeitsmarkt in der Region Bamberg-Forchheim gesorgt. Laut aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit waren im abgelaufenen Monat 5739 Menschen ohne Job, das sind 167 weniger als im Januar. Das entspricht einer Quote von 2,9 Prozent und damit Vollbeschäftigung. Vor allem in der Baubranche gab es Anstellungen. Außerdem gibt es mit knapp 4000 offenen Stellen so viele wie seit der Jahrtausendwende nicht mehr.